Gemeinschaft der Evangelischen aus Danzig-Westpreußen
 Hilfskomitee e.V.

 

Unser Platz in der Evangelischen Kirche

Der Verein "Gemeinschaft der Evangelischen aus Danzig-Westpreußen Hilfskomitee" gehört als Hilfskomitee zu dem "Konvent der ehemaligen evangelischen Ostkirchen", der seinen Sitz in Hannover hat. Er umfasst alle Hilfskomitees der vertriebenen Kirchen aus den ehemaligen Provinzen des deutschen Ostens und der osteuropäischen Länder. In dieser Verbundenheit wird das Leben der ehemaligen Ostkirchen lebendig erhalten.

Wie die meisten Hilfskomitees ist auch die ´Gemeinschaft´ als Verein Mitglied der Evangelischen Kommission für Mittel- und Osteuropa (EKMOE) der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD ). Auf diese Weise sind die ehemaligen Ostkirchen ein mitarbeitender Teil der Evangelischen Kirche in deren Kontakten mit den verschiedenen Kirchen der osteuropäischen Länder. Bis Ende 2008, als es aufgelöst wurde, bestand die Verbindung zum 1958 gegründeten Ostkirchen-Instituts der Universität Münster. Die wertvolle Bibliothek des Instituts bleibt im Ökumenischen Institut der Katholischen Theologischen Fakultät, Hüfferstraße 27, 48143 Münster, der wissenschaftlichen Öffentlichkeit zugänglich.